Geliebt zu werden kann eine Strafe sein.
Nicht wissen, ob man geliebt wird,
eine Folter.
Robert Lembke (1913 – 1989)

01